Wien Budapest Wien 2013
HOME STRECKE BRATISLAVA NESZMELY ESZTERGOM SZENTENDRE BUDAPEST
Wien, Bratislava, Komarno, Neszmely,  
Esztergom, Visegrad, Szentendre, Budapest und zurück

Herzlich Willkommen

Bei meinen Urlaubserinnerungen

Ein Mal Budapest und zurück

Am Freitag Nachmittags kommt man noch gemütlich nach Bratislava. Am See des Überschwemmungsgebietes kann man in der DYC Marina 2 in Ruhe Übernachten. Vor dem Stausee, bei der Marina Cajka, findet man ein Restaurant, eine Tankstelle und eine Liegemöglichkeit auch zum Übernachten. Nach der Schleuse Gabcikovo kommen wir bei Komarno vorbei und übernachten im Altarm bei Neszmely wo sich auch Camping Eden befindet. Weiter geht`s nach Esztergom, ein Badeaufenthalt am Baggersee vor Nagymaros, vorbei an Visegrad nach Sezentendre. Vor Budapest, in der Wiking-Marina gibt´s eine Tankstelle, im angeschlossenen Restaurant haben wir die Dämmerung abgewartet. Budapest bei Nacht ist ein einzigartiges Erlebnis und nach Voranmeldung haben wir in der Wiking-Marina-Part Übernachtet. Die Hauptstadt lässt sich auch von hier bequem erkunden. Die Donau stromaufwärts kommen wir bei Szödliget wieder an einer Marina mit Tankstelle vorbei. Visavis von Vac findet man den Pferde Gutshof Bodor Major, eine tolle Abwechslung für Kids und alle Pferdeliebhaber. Weiter zurück nach Esztergom, Atila versorgt gerne mit Benzin und allem was fehlt. Weiter nach Bratislava die letzten 1, 2 Tage ausklingen lassen und zurück nach Wien. Für uns waren es 2 Wochen gemütlicher Urlaub mit guten und günstigen Lokalen und freundlichen Klub`s und Marina`s und zur Gesamtkalkulation kommen ca. 600 zurückgelegte Kilometer, wo sich jeder einzelne ausgezahlt hat.

Auf den nächsten Seiten gibt`s mehr Details und Infos, natürlich

auch mehr Bilder. Eine Einladung zum Nachmachen.

copyright © 2013 Gerhard Bockberger, alle Rechte vorbehalten. Inhalte und Anordnung auf dieser Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu  kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden
Die Strecke Impressum HOME